###EMBLEM###
 

Kapitalgesellschaften und Genossenschaften, deren statutarischer Zweck zur Hauptsache in der dauernden Verwaltung von Beteiligungen besteht, entrichten im Kanton keine Gewinnsteuer. Voraussetzung dafür ist, dass die Beteiligungen oder die Erträge aus den Beteiligungen längerfristig mindestens zwei Drittel der gesamten Aktiven oder Erträge ausmachen. Im weiteren ist es der Holdinggesellschaft grundsätzlich untersagt, in der Schweiz eine Geschäftstätigkeit auszuüben (Art. 88 StG).

Kontakt

Imfeld Ruedi
Abteilungsleiter juristische Personen

Übersicht