###EMBLEM###
 

BESTENS ERREICHBAR

Die Wirtschaftsmetropole Zürich und der Flughafen Kloten sind von Nidwalden aus in einer knappen Stunde erreichbar. Kurz sind auch die Wege in die verschiedenen Zentren Europas. Nidwalden ist verkehrstechnisch bestens erschlossen und die Infrastrukturen für den privaten und öffentlichen Verkehr sind optimal. Die geografische Lage ist ein Standortfaktor erster Güte.

INNOVATIV, STEUERGÜNSTIG UND WIRTSCHAFTSFREUNDLICH

International und national führende Unternehmen sind Zeugnis für die Innovationskraft eines zukunftsgerichteten Kantons. Forschungs- und Entwicklungsprojekte prosperieren in einem steuergünstigen Umfeld. Die Bevölkerung ist offen, wirtschaftsfreundlich und gut ausgebildet. Das zeichnet den Standort als Wohnsitz wie auch als Firmendomizil aus.

Wenn sich Nidwalden unter den führenden Kantonen der Schweiz findet, so ist dies auf eine besondere Konstellation zurückzuführen – die eines gut geführten «Unternehmens» mit hoher Ertragskraft. Das ist möglich, weil auch die internen Komponenten stimmen: Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft verstehen sich als Teile eines erfolgreichen Ganzen. Sie bestimmen die wirtschaftlichen und fiskalischen Rahmenbedingungen, die dem Kanton einen nationalen und internationalen Spitzenplatz ermöglichen.

KUNDENORIENTIERT

Steuerzahler sind Kunden. Sie haben Anspruch auf Dienstleistungen, die auch als solche verstanden werden. Die Grösse des Kantons erlaubt es, kürzeste Wege zu gehen. Die Verwaltung ist schlank und wendig. Kontakte zu Entscheidungsträgern sind schnell hergestellt. Die Kommunikation ist direkt, das Vorgehen transparent und offen. Anliegen werden schnell und unbürokratisch behandelt. Proaktiv werden Befindlichkeiten ergründet und Wünsche – soweit möglich – berücksichtigt.

Nidwalden – Lebensqualität pur

Hergiswil Stansstad Ennetbürgen Ennetmoos Stans Buochs Beckenried Emmetten Dallenwil Oberdorf Wolfenschiessen

42000 Einwohnerinnen und Einwohner leben im Kanton Nidwalden. Eingebettet zwischen Vierwaldstättersee und Berge, erstreckt sich Nidwalden über eine Fläche von 276 Quadratkilometer. Hauptort ist Stans. Das Parlament, der Landrat, umfasst 60 Sitze. Die Exekutive, der Regierungsrat, zählt sieben Mitglieder. Die Sprache ist Deutsch.

Mehr unter > www.nw.ch

SCHWEIZ – IM HERZEN EUROPAS

Die Schweiz zählt rund 7,8 Millionen Einwohner, die auf einer Fläche von 41200 Quadratkilometern leben. Die schweizerische Eidgenossenschaft umfasst 26 Kantone. Hauptstadt ist Bern. Das Parlament (Bundesversammlung) besteht aus zwei Kammern: Der Nationalrat zählt 200 Mitglieder, die das Volk vertreten; der Ständerat vertritt die Kantone und zählt 46 Parlamentarier. Sieben Mitglieder gehören dem Bundesrat, der Regierung, an. Die offiziellen Sprachen sind Deutsch (63,7%), Französisch (20,4%), Italienisch (6,5%) und Rätoromanisch (0,5%).

Mehr unter > www.admin.ch

Übersicht